Logo von Wahlradar Gesundheit
„Wahlradar Gesundheit“ ist eine Initiative
der deutschen Apothekerinnen und
Apotheker zur Bundestagswahl 2017.

Patientengeschichten

Die Imagekampagne der öffentlichen Apotheken „Näher am Patienten“ setzt im vierten Jahr den Fokus auf das Wichtigste: Die Patienten.

Gesundheit ist das wertvollste Gut, das wir haben. Doch was bedeutet das für den Einzelnen? Auf www.meine-gesundheitsgeschichte.de erzählen Patienten von ihrem ganz persönlichen Schicksal. Sie erzählen davon, wie sie durch Krankheit in eine Krisensituation geraten sind, davon, wie sie ihr Leben neu ordnen mussten – und auch davon, welche Rolle ihre Apotheke vor Ort dabei spielt.

Apotheker beraten, betreuen und begleiten ihre Patienten. Das gilt für alle – ob sie nun mehrmals in der Woche oder nur einmal im Jahr in die Apotheke kommen. Die Apotheke vor Ort ist die erste Anlaufstelle, wenn es um Arzneimittel geht. Sie ist jederzeit erreichbar, ob nachts oder an Feiertagen, im Notfall oder im Alltag.

Die vierzehnjährige Nele hat seit ihrer Geburt einen Herzfehler und musste sich mehrfach schweren Eingriffen unterziehen. Durch die Fürsorge ihrer Familie und Freunde führt sie inzwischen ein den Umständen entsprechend unbeschwertes Leben. Die individuell hergestellten Medikamente aus ihrer Stammapotheke leisten dazu einen wesentlichen Beitrag. Das ist ihre Geschichte.

Dieter, 70 Jahre alt, lebt seit 16 Jahren mit einer Spenderleber. Sein starker Wille und seine Begeisterung für Musik haben ihn nach der OP wieder auf die Beine gebracht. Die enge Begleitung durch seinen Apotheker war und ist ihm dabei eine wesentliche Hilfe. Das ist seine Geschichte.