Logo von Wahlradar Gesundheit
„Wahlradar Gesundheit“ ist eine Initiative
der deutschen Apotheker:innen
zur Bundestagswahl 2021.

Wahlradar Gesundheit - Worum es geht

Bereits zum dritten Mal befragen die deutschen Apotheker:innen im Rahmen einer bundesweiten Initiative die Direktkandidat:innen zur Bundestagswahl zu zentralen Punkten des Gesundheitswesens, vor allem der Arzneimittelversorgung.

Um die Positionen der Direktkandidat:innen der großen Parteien in jedem der 299 Wahlkreise in Deutschland einzusammeln, schicken die Apotheker:innen vor Ort als ehrenamtliche Botschafter:innen ihren jeweiligen Kandidat:innen sogenannte Positionsabfragen zu lokalen und regionalen, aber auch bundespolitisch bedeutsamen Themen.

Die Antworten der Politiker:innen veröffentlicht die Initiative in einer interaktiven Deutschlandkarte auf dieser Website. Mit einem Klick auf das Bundesland und den entsprechenden Wahlkreis erhalten Besucher:innen dann alle Antworten von den bis zu 1.500 angeschriebenen Direktkandidat:innen. So können sich alle Wähler:innen selbst eine Meinung zur Gesundheitspolitik vor Ort bilden.

Neben den Kandidat:innen-Antworten gibt es auf der Website auch repräsentative Umfrageergebnisse zur Gesundheitsversorgung in Deutschland, wichtige Zahlen und Fakten zum Apothekenwesen sowie aktuelle Neuigkeiten zum Thema Gesundheit im Wahlkampf.

Darüber hinaus können die Apotheker:innen ihre Wahlkreiskandidat:innen auch zu persönlichen Gesprächen oder Diskussionsrunden einladen – und ein paar Politiker:innen schlüpfen sicher auch selbst mal gerne in den weißen Kittel und absolvieren ein kurzes, corona-konform gestaltetes Praktikum in der Apotheke oder treffen sich auf einen Kaffee to go.

Ziel ist es, für die breite Öffentlichkeit ein breites Informationsangebot rund um die Haltung der Kandidat*innen zu gesundheitlichen Themen in ihrem Wahlkreis zu schaffen – und dabei natürlich auch für die wichtigen Leistungen der Apotheken vor Ort zu sensibilisieren.